fbpx
Kürbis

Zucchini & Kürbis

Zucchini und Kürbisse brauchen zwar etwas Platz im Garten, sind dafür aber einfach im Anbau.
Bei der Sorte entscheidet die persönliche Vorliebe: Bei Hokkaido Kürbissen kannst du die Schale mitessen, während der Spaghetti-Kürbis beim Kochen in nudelartige Stränge zerfällt. Bei ausreichender Wassergabe reifen Zucchini sehr schnell hintereinander heran und können in deftigen Rezepten ebenso verarbeitet werden wie in Kuchen und Marmeladen. Aber auch die Blüten können zu leckeren Rezepten verarbeitet werden.

Zeigt alle 10 Ergebnisse


 

5 Tipps zum Anbau von Zucchini und Kürbis

  • Kürbis- oder Zucchinisamen einzeln in Töpfen vorziehen oder ab Mai direkt ins Beet
  • Lockere den Gartenboden vor der Aussaat mit einer Grabegabel auf
  • Achte auf ausreichend Pflanzabstand, Zucchini benötigen ca. 1.1,5 m², Kürbisse mind. genauso viel
  • Ernte Zucchini, wenn sie ca. 20 cm lang sind, dann sind die Kerne noch schön klein
  • Bette Kürbisse auf Stroh, damit sie nicht durch direkten Bodenkontakt faulen

Video zur Zucchini Pflanz- und Pflegetipps

Post vom meine ernte Shop

Unsere aktuellsten Tipps direkt in dein Postfach!

  • Profi-Gärtnerwissen
  • Selbstversorger-Tipps
  • DIY-Tipps
  • Produktangebote

Weitere Kategorien